GIM Info 4/2019
Saisoneröffnung am 07. April 2019

Der Wettergott hatte es mit den Golfern an diesem Tag besonders gut gemeint.
Bei allerbestem Golfwetter, strahlendem Sonnenschein, um die 20 Grad und Windstille, wurde die neue Saison mit einem Texas 2erScamble über 18 Löcher eröffnet. Zur Stärkung der Teilnehmer gab es nach der Bahn 9 Kaffee und leckeren selbst gebackenen Kuchen  von Helga Elfrink  und Karin Spohn.  Von den verschiedenen  möglichen Wertungsmodellen, hatte sich die Wettspielleitung für die klassische Variante  entschieden und die beiden Vorgaben der jeweiligen Zweierteams aufaddiert. Weil bei dieser  Spielform immer nur Bälle aus besseren Lagen gespielt wurden, ließen sich zur Freude der  31 Teilnehmer teilweise sehr niedrige Scores erzielen und in der Teamwertung konnten zudem  sehr  hohe Nettopunkte erreicht werden.  Nach Abschluss der Runde erfolgte dann in bester Stimmung  im Clubhaus die Siegerehrung. In der  Netto  Klasse B belegten Daniela und Klaus Neske Platz 1, Gabi und Andreas Krause freuten sich über Platz 1 in der Netto Klasse A. Bruttosieger wurde das Team Uwe Schmäing und Pim Stroeve. Die Siegerehrung erfolgte durch Gérard Elfrink und Peter Spohn, die den Gewinnern herzlich gratulierten und  die  Preise überreichten. In seiner Bruttorede bedankte sich Uwe Schmäing  beim Betreiber der Golfanlage  Herrn Nicolas  Baron  von  Steengracht und wünschte sich, dass unter der neuen Leitung und mit den engagierten  Greenkeepern von Jan Baumann  der Golfplatz – trotz aller schon erreichten sichtbaren positiven Verbesserungen – bald wieder das allerseits anerkannte frühere Niveau erreicht.

Sieger Nettoklasse B – Daniela und Klaus Neske

Sieger Nettoklasse A – Gabi und Andreas Krause

Bruttosieger – Pim Stroeve und Uwe Schmäing